Der Herbst ist nach Ansicht von Experten die beste Zeit für eine Grippe-Impfung. Doch nur jeder Vierte ist gegen Grippe geimpft.

Vor Beginn der Grippe-Saison sollten sich Risikogruppen wie Menschen ab 60, chronisch Kranke und Schwangere gegen die Infektionserkrankung impfen lassen. 14 Millionen Impfdosen seien bereits für das Jahr 2016/17 freigegeben, teilte das zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) letzte Woche mit.

Empfohlen wird die Influenza-Schutzimpfung nicht nur o.g. Risikogruppen, sondern auch Menschen die in der Medizin und Pflege arbeiten. Der optimale Impfzeitpunkt ist Okt./Nov., denn es dauert bis zu 14 Tage, bis ein ausreichender Schutz aufgebaut ist.

About the author

Leave a Reply