Orthopädie

Die Orthopädie befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Wie in anderen Fachgebieten besteht die Diagnostik zuerst in einer gründlichen Anamnese und klinischen Untersuchung. Darüber hinaus sind oft Zusatzuntersuchungen durch benachbarte Fachgebiete erforderlich.

 

Hallux valgus

Hallux valgus könnte man auch als ‚Überbein’ am großen Zeh bezeichnen. Es ist die häufigste Fehlstellung der Zehen: etwa 23 Prozent der 18- bis 65-Jährigen sind betroffen. Bei den über 65-Jährigen sind es sogar über 35 Prozent. Die zunehmende Vorwölbung am Großzehengrundgelenk ist mehr als ein kosmetisches Problem, da sie äußerst schmerzhaft sein kann.

Ganglion (Überbein)

Ein Ganglion ist eine gutartige Geschwulstbildung im Bereich einer Gelenkkapsel oder oberflächlichen Sehnenscheide. Der Grund für die Entstehung ist meist unbekannt; eine Überbeanspruchung der entsprechenden Strukturen mit chronischen Reizzuständen, aber auch eine Spontanbildung, werden angenommen.

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezialgebiet Vorfuß- und Handchirurgie

Meinungen

Endlich keine Rückenschmerzen mehr…

Daniela H.
Rückenpatient

Top Diagnose, bald kann ich wieder joggen.

Carsten M.
Fußgelenksverletzung

Jetzt heißt es wieder: Aufschlag, Satz und Sieg 🙂

Miroslav W.
Tennisarm